Essays, Feuilleton, Literaturkritik

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
 
1 von 62
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Was heißt hier »wir«?: Zur Rhetorik der parlamentarischen Rechten. [Was bedeutet das alles?] (Reclam
Was heißt hier »wir«?: Zur Rhetorik der...
Rechte Politiker sprechen von »Entsorgung«, von »Umvolkung«, von »Kopftuchmädchen und Messermännern«. Davon, dass die Hitlerzeit ein »Vogelschiss« gewesen sei. Und vor allem nehmen sie für sich in Anspruch, für »uns« und »unser...
6,00 € *
Was geschah im 20. Jahrhundert?
Was geschah im 20. Jahrhundert?
Peter Sloterdijk ist erwiesenermaßen ein Schriftsteller von Rang. Was nicht jedermann vertraut ist: Er ist ein brillanter Rhetor. Seine in diesem Band gedruckten Vorträge thematisieren, aus unterschiedlichen Perspektiven und zu...
12,00 € *
Finstere Zeiten
Finstere Zeiten
Die griechische Krise und ihre Auswirkungen auf die Menschen - erzählt und gedeutet von Petros Markaris, einem der schärfsten Beobachter der hellenischen Gesellschaft. Seine Artikel, die hier zum ersten Mal in einem Band erscheinen,...
10,00 € *
Nur zur Ansicht
Nur zur Ansicht
In Roger Willemsens Essays stehen Beobachtungen zur Veränderung des Erotischen neben Gedanken zum Recht auf den eigenen Tod, Satiren zum europäischen Patriotismus oder zum neuen Voyeurismus neben Reisebildern und Polemiken.Selbst wenn...
9,95 € *
Spätvorstellung
Spätvorstellung
Alter schützt vor Jugend nicht Die brillante Feuilletonistin Jutta Voigt zeigt uns, was es heißt, jung zu bleiben, während man älter wird. Sie erzählt von der tröstlichen und schmerzhaften Identifikation mit der Jugend, die den Bogen des...
9,99 € *
Die verborgene Tradition
Die verborgene Tradition
Kurz nach dem Zweiten Weltkrieg erschienen sechs Essays von Hannah Arendt über politisch-soziologische und philosophisch-literarische Themen, geschrieben im Bewußtsein der Zeit, das ein Bewußtsein des jüdischen Schicksals war: Über die...
10,00 € *
Vom Alter - De senectute
Vom Alter - De senectute
Die historische Krise der Jahre um 1990 hatte Norberto Bobbio »wie viele meiner Generation fassungslos zurückgelassen« und ihm sein Alter deutlich gemacht.Dieses Alter beschreibt er unnachahmlich kühl: Ausgrenzung aus der Gesellschaft,...
18,00 € *
Reportagen 1/2
Reportagen 1/2
Sie machten Furore, die Reportagen Meienbergs, erregten Aufsehen, wurden viel gelesen und diskutiert. Sie waren genau recherchiert, dramaturgisch sorgfältig gebaut und brillant geschrieben, ihr streitlustiges Engagement fuhr wie ein...
69,00 € *
""Ich würde heute ungern sterben""
""Ich würde heute ungern sterben""
Die wichtigsten Interviews aus 40 Jahren: intellektuell brillant, weitsichtig und streitlustig. «Meine Muse heißt Mangel» - so hat Martin Walser schon früh den Ausgangspunkt seines Schreibens gefasst. Was es heißt, ein Leben als...
20,00 € *
Berg, Wittgenstein, Zuckerkandl
Berg, Wittgenstein, Zuckerkandl
Drei herausragende Persönlichkeiten stehen im Mittelpunkt der großen Sonderausstellung im Literaturmuseum in Wien: Alban Berg, Ludwig Wittgenstein und Berta Zuckerkandl. Ausgehend von teilweise noch nie gezeigten Dokumenten und...
27,00 € *
Die Würde ist antastbar
Die Würde ist antastbar
»Die Würde des Menschen ist unantastbar, sagt das Grundgesetz. Aber das ist falsch. Denn sie wird jeden Tag angetastet.« Ferdinand von Schirach beschäftigt sich in seinen Essays mit den großen Themen unserer Zeit - warum der Terrorismus...
10,00 € *
Untenrum frei
Untenrum frei
In «Untenrum frei» erzählt die Autorin und Spiegel-Online-Kolumnistin Margarete Stokowski, wie es ist, als Mädchen in Deutschland aufzuwachsen. Sie schreibt von unzulänglichem Aufklärungsunterricht, von Gewalterlebnissen, von Sex und von...
12,00 € *
Trauer und Licht
Trauer und Licht
Der Leopard. Ein meisterhaftes Sizilienfresko und der größte Erfolg der italienischen Nachkriegsliteratur. Nur hatte der Verfasser nichts mehr davon - Giuseppe Tomasi di Lampedusa war noch vor seiner Entdeckung 1957 gestorben. Die...
25,00 € *
Leben, Denken, Schauen
Leben, Denken, Schauen
Wie sehen, erinnern und fühlen wir Wie interagieren wir mit anderen Menschen Was heißt es, zu schlafen, zu träumen oder zu sprechen Was ist das Selbst In diesem Buch sind 32 Essays versammelt, die thematisch das gesamte Spektrum von...
14,00 € *
Das Alter
Das Alter
Simone de Beauvoirs Buch über das Alter ragt durch die einzigartige Fülle des ausgebreiteten Materials wie durch die Vielfalt neuer Einsichten und Perspektiven unter allen wissenschaftlichen und philosophischen Abhandlungen dieses Themas...
14,00 € *
Gentlemen, wir leben am Abgrund
Gentlemen, wir leben am Abgrund
Ganz dicht dran - ein Schriftsteller in der faszinierenden Welt der Basketballprofis.Thomas Pletzinger, einer der aufregendsten jungen deutschsprachigen Autoren, kehrt zurück in eine Welt, in der er einst zu Hause war: Kabine, Halle,...
9,99 € *
Zur gleichen Zeit
Zur gleichen Zeit
Die in den letzten Lebensjahren Susan Sontags geschriebenen Aufsätze und Reden legen noch einmal Zeugnis ab von ihrer kühnen Intelligenz, ihrer Lust an Kontroverse und Einmischung, ihren literarischen Vorlieben. Von Pasternak, Zwetajewa...
9,95 € *
Der Mensch in der Revolte
Der Mensch in der Revolte
'Unsere Verbrecher sind nicht mehr jene entwaffneten Kinder, die zur Entschuldigung die Liebe anriefen. Sie sind im Gegenteil erwachsen und haben ein unwiderlegbares Alibi, die Philosophie nämlich, die zu allem dienen kann, sogar dazu,...
12,00 € *
Reden und Aufsätze I. (1891 - 1913)
Reden und Aufsätze I. (1891 - 1913)
Reden und Aufsätze I (1891 - 1913)Poesie und Leben Shakespeares Könige und große Herren Der Dichter und diese Zeit. Eleonora Duse Schiller. Balzac. Deutsche Erzähler Goethes »West-östlicher Divan«. Raoul Richter u.a.
14,95 € *
Insel Europa
Insel Europa
Der komplexen 'Liebe zu Europa' ist dieser Band von mehrheitlich in Buchform unveröffentlichten Feuilletons und Reportagen gewidmet. Die Journalistin berichtet über gesellschafts- und sozialpolitische Experimente in Rußland und Schweden,...
12,00 € *
Das Gewicht der Welt
Das Gewicht der Welt
Die Arbeitsmoral dieser exemplarischen Aufzeichnungen ist ihre Genauigkeit, die, selbst wo sie aus der Verzweiflung kommt, eine Art von Freundlichkeit ist gegenüber der Welt. Was hier niedergeschrieben wurde, will nicht zur Nachahmung...
9,50 € *
Die Fehlgeburt einer Republik
Die Fehlgeburt einer Republik
2018 wieder aktuell: Präzise Diagnosen einer Gesellschaft in der KriseEs hat nicht viele deutsche Gelehrte und Intellektuelle gegeben, die wirklich politische Urteilskraft bewiesen haben. Gleich nach dem Ersten Weltkrieg, während der...
24,00 € *
Kunst des Reisens
Kunst des Reisens
Reiselust, Reisefieber - wer ist nicht von ihnen gepackt Aber das Glück der Reise ist fragil: Man steht vor einem grandiosen Sonnenuntergang, aber das verdrossene Ich ging mit auf Fahrt und verdirbt die exotische Kulisse. Der Reiseführer...
11,00 € *
Vergessene Gesten
Vergessene Gesten
18,00 € *
Wo nur die Wiege stand
Wo nur die Wiege stand
Kaum fünfzehn Kilometer liegen Braunau und Marktl voneinander entfernt. Gemeinsam ist beiden Orten am Inn, dass sie kurz Elternpaare mit Wickelkindern beherbergten, die Weltgeschichte machen sollten. Während Marktl versuchte, aus den...
17,00 € *
Magermilch und lange Strümpfe
Magermilch und lange Strümpfe
'Magermilch und lange Strümpfe waren äußerliche Zeichen von Entbehrungen, die ich als Kind nicht als solche empfand. Meine Generation hatte keine besseren Zeiten erlebt, wir kannten nur diese.' - Bernd-Lutz Lange erzählt von einer...
10,00 € *
Der Arbeiter
Der Arbeiter
19,00 € *
Reisebilder
Reisebilder
Mit den Reisebildern wurde Heinrich Heine berühmt, es gelang ihm nicht nur der Durchbruch auf dem nationalen und sogar internationalen Literaturmarkt, er wurde auch zur Leitfigur einer ganzen Schriftstellergeneration. Die Maxime dieser...
12,80 € *
Eine andere Art zu erzählen
Eine andere Art zu erzählen
Dies ist ein Buch über Photographie - über ihre Rätselhaftigkeit, ihre Vieldeutigkeit, ihre andere Art des Erzählens. Bergers Essay legt den Grundstein für eine neue Theorie des Mediums und führt über die von Susan Sontag, Roland Barthes...
12,95 € *
Lexikon der überflüssigen Dinge
Lexikon der überflüssigen Dinge
Weniger ist mehr.Elektrische Zahnbürsten, Horoskope, Light-Produkte: Brauchen wir das eigentlich Oder Beziehungskrisen Müssen wir ständig erreichbar sein und nach einer Trennung «Freunde bleiben» Wie steht es mit Souvenirs, Coolness oder...
9,99 € *
Berlin! Berlin!
Berlin! Berlin!
Berlin! Berlin! von Kurt Tucholsky, ist eine Sammlung satirischer Texte über die Heimatsstadt des Autors, von dem Mann mit der spitzen Feder und den genauen Ton, der die Stimme des Berlins der zwanziger Jahre war. Das Buch ist die erste...
14,00 € *
Vom Aufstieg und anderen Niederlagen
Vom Aufstieg und anderen Niederlagen
Selten haben Prominente so viel von sich preisgegeben wie im Gespräch mit Giovanni di LorenzoAuf seine Interviews bereitet er sich sehr genau vor. Wenn es aber so weit ist, hat er kaum mehr als eine beschriebene Karteikarte dabei. Zurück...
9,99 € *
Wir Außenseiter
Wir Außenseiter
Was nämlich sind Außenseiter Das ist bisher, soweit ich sehe, nielmals exakt und schlüssig definiert worden: nicht bei meinen Vorgängern, etwa dem Engländer Colin Wilson, noch auch in meinem eigenen Buch 'Außenseiter' vom Jahre 1975.
18,00 € *
Mein Jahr ohne Udo Jürgens
Mein Jahr ohne Udo Jürgens
Andreas Maier wurde 1967 im hessischen Bad Nauheim geboren. Er studierte Altphilologie, Germanistik und Philosophie in Frankfurt am Main und ist Doktor der Philosophie im Bereich Germanistik. Er lebte wechselweise in der Wetterau und in...
10,00 € *
Zwangsgeranisierung
Zwangsgeranisierung
Mit offenen Augen, spitzer Zunge und Abenteuerlust erobert sich der Saarländer Meyer die älteste Stadt Deutschlands. Selten hat jemand so frisch, respektlos und gleichzeitig liebevoll auf die Bischofs- und Universitätsstadt geblickt....
9,90 € *
Die letzten Dinge
Die letzten Dinge
Blickt man anders auf das durchlebte Zeitalter, wenn der Tod näher rückt Wird das, was früher wichtig war, unwichtig Wo hat man geirrt Was hat man bewirken können - und was ist geblieben Seit vielen Jahren führt ZEIT-Feuilletonchefin...
9,99 € *
1 von 62
Zuletzt angesehen