documenta 14 und Frankfurter Buchmesse

„Wir fahren mit dem Bus“ zur documenta 14 und zur Frankfurter Buchmesse!
N
ach einer sehr erfolgreichen und beeindruckenden Fahrt zur Leipziger Buchmesse möchte die Buchhandlung Wegmann diesen Weg weitergehen und bietet zusammen mit dem Reisebüro Lambürger dieses Jahr sogar zwei exklusive Fahrten zu hochkarätigen Veranstaltungen an. Die Verantwortlichen freuen sich daher, im August zur „documenta 14“ nach Kassel zu fahren. Im Oktober kommen die Lesefreunde wieder auf ihre Kosten, indem es zur größten Buchmesse Deutschlands geht, nämlich zur Frankfurter Buchmesse.

Die mittlerweile 14. Ausstellung der documenta ist eine der weltweit bedeutendsten Reihe von Ausstellungen zur zeitgenössischen Kunst. „Der Parthenon der Bücher“, ein Projekt der Künstlerin Marta Minujín, ruft alle Besucherinnen und Besucher auf, an einer Skulptur am Kasseler Friedrichsplatz mitzuwirken, welche verbotene Bücher und Texte sammelt und an die „Aktion wider den undeutschen Geist“ der Nazis vom 19. Mai 1933 erinnern soll. Am 19.08 geht es ab 04:00 Uhr morgens vom Busbahnhof Zwiesel (04:10 Uhr Bahnhof Regen, 04:45 Uhr Busbahnhof Deggendorf) nach Kassel, wo ab ca. 11:00 Uhr die Ausstellung besucht werden kann. Natürlich erwartet die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auch ein kleines Rahmenprogramm, sowie Zeit zur freien Verfügung. Eine Übernachtung mit Frühstück ist ebenfalls im Preis inbegriffen und der Sonntag steht komplett zur freien Verfügung, ehe am Nachmittag die Rückfahrt ansteht.

Am 14. Oktober bietet die Buchhandlung Wegmann den Freunden des Lesens wieder eine Fahrt zur beeindruckenden Frankfurter Buchmesse an, der größten Buchmesse Deutschlands mit rund 275.000 Besuchern. Um 04:30 Uhr beginnt die Fahrt am Busbahnhof Zwiesel (04:40 Uhr Bahnhof Regen, 05:10 Uhr Busbahnhof Deggendorf) und Ankunft wird gegen 10:00 Uhr sein. Auch auf der Frankfurter Buchmesse wird wieder ein kleines Rahmenprogramm geboten sein, ansonsten steht die Zeit zur freien Verfügung.

Die Kosten für die Teilnahme belaufen sich für die documenta auf nur 199 Euro (inkl. Frühstück, Übernachtung im Doppelzimmer und Eintritt zur documenta 14, Einzelzimmerzuschlag 50 Euro).

Bei der Fahrt zur Frankfurter Buchmesse fallen nur 69 Euro pro Person (inklusive ausgiebiges Frühstück und Eintritt zur Messe) an.

Tickets sind ab sofort bei Schreibwaren Wegmann am Stadtplatz (09922/609490) oder im Reisebüro Lambürger (09922/84120) erhältlich.

Direkt zur documenta 14: http://www.documenta14.de/de/
Direkt zur Frankfurter Buchmesse: http://www.buchmesse.de/de/

 

Infos auch direkt auf unserer Homepage: http://www.schreibwaren-wegmann.de/